YOGA REGENERATIV

Loslassen, aktivieren, die Selbstheilungskräfte unterstützen

In diesen Yoga-Lektionen widmen wir uns ganz der Regeneration und sanften Aktivierung der stillen inneren Kräfte.

Dank einer meiner Yogaschülerinnen, der diese ruhige und sanfte Form des Yoga im Umgang mit dem Long Covid eine hilfreiche Unterstützung ist, finden sich in diesen Lektionen Long Covid-Betroffene zusammen, um gemeinsam auf eine sehr einfache und sanfte Art den Organismus bei der Genesung zu unterstützen. Ich freue mich, dich auf diesem Weg begleiten zu dürfen.

Im Vordergrund steht das Beruhigen des Nervensystems und Aktivieren des Vagus-Nervs, der für die Regeneration und Entspannung zuständig ist, sowie die Stärkung des Energiekörpers. Mit sanften Atemübungen stärken wir das Zwerchfell und die Atemhilfsmuskulatur. Die Lungenkapazität wird langsam erhöht, sodass der Körper, das Hirn und alle inneren Organe besser mit Sauerstoff versorgt werden. Mit Hilfe des Atems können wir den Energiekörper wieder aufladen und Blockaden lösen. Ein starker Energiekörper stärkt uns innerlich und verleiht uns Kraft, mit herausfordernden Situationen umzugehen. Ausserdem werden alle Energiezentren (Chakren) aktiviert, was die Selbstheilung auf emotionaler und körperlicher Ebene anregt und unterstützt. Neben den Atemübungen üben wir einfache Körperübungen im Sitzen oder Liegen, was die Durchblutung sowie den Lymphfluss anregt und die inneren Organe sanft massiert. Diese Massage der Organe sorgt für eine gute Durchblutung sämtlicher Organe und Drüsen, die für den Stoffwechsel und das Immunsystem zuständig sind, was ihre normale Funktion begünstigt. In der Meditation und den Entspannungsübungen werden Verarbeitungsprozesse auf emotionaler und körperlicher Ebene angeregt und unterstützt. Wir finden zurück zu innerer Stärke und Vertrauen.

Hier ein paar Hinweise zum regenerierenden Yoga:

  • Was: Entspannung im Liegen / Atemübungen im Liegen und Sitzen / sanfte Bewegung auf dem Stuhl / im Sitzen auf dem Kissen und im Liegen / Mantras für die Harmonisierung des Energiekörpers / Meditation

  • Wann: Dienstag, 10.30 – 11.30 regeneratives Yoga für LC-Betroffene (ab 20.2.)

     In den Aarauer Schulferien fällt das Yoga aus. Hier geht’s zum Ferienplan.

  • Wie: über Zoom, immer mit demselben Link, oder vor Ort in Aarau

  • Kursleitung: Catherine Senn, Yogalehrerin SYV

  • Wo: Yoga Mahameru, Laurenzenvorstadt 69, 5000 Aarau ODER Zoom

  • Bezahlung: Probelektion 20.- über Twint 079 238 98 29  danach 5er-Abo CHF 125.- / Falls du finanzielle Schwierigkeiten hast, bezahlst du so viel, wie es für dich möglich ist (25.- – 125.-).

  • Vorgehen: Melde dich bitte bei mir für eine Probelektion über das Formular unten an. Du erhältst eine Antwortmail mit allen Angaben und dem Zoom-Link. Falls dir die Probelektion entspricht, kannst du mir per Mail Bescheid geben. Danach sende ich dir die Rechnung und das definitive Anmeldeformular per Mail. Die Rechnung gilt auch als Bestätigung für die Krankenkasse. Einige Kassen unterstützen Yoga.

  • Besondere Bedürfnisse / Beschwerden: Bitte teile mir mit, wenn du unter zusätzlichen Beschwerden leidest, wie zB. Herz-Kreislaufproblemen, Augendruck, Bluthochdruck, Beschwerden des Bewegungsapparats, etc. Gerne helfe ich dir dabei, die Übungen den Bedürfnissen deines Körpers anzupassen.

    Versicherung: Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Jeder übt auf eigene Verantwortung. Bitte kläre vorgängig mit deinem Arzt, ob Yoga für deine Gesundheit förderlich ist.

  • Voraussetzungen: keine

Kurs anmelden

    Ich möchte so teilnehmen:

    Nachricht: